Die neue Ausgabe von RUNNING - Das Laufmagazin 4/2017 (Nr. 180)

TITELSTORY: Laufszene Japan

Ab sofort im Handel oder hier als eMagazin erhältlich.

 

Inhaltsverzeichnis

Leseproben

Leseproben

Carbo-Loading open air

Gesundes Grillen für Läufer

von Anne-Katrin Leich

 

Jeder kennt es: Leckere Grilldüfte erschweren das kräftezehrende Training während der Sommer­monate. Der Schweiß rinnt über den ganzen Körper, während Sie beim Blick über die Gartenhecke die brutzelnden Köstlichkeiten erspähen. Wenn Sie sich mit der Aussicht auf ein eigenes leckeres Mahl vom Rost motivieren können, fällt es Ihnen umso leichter, die Runde dennoch durchzuziehen. Wir zeigen Ihnen, wie gesundes Grillen für Läufer, egal, ob Fleischliebhaber oder Veganer, aus­sehen kann. 

weiterlesen

 

 

Der Namban Rengo Running Club

oder: Wo ist Bob?

von Jochen Schmitz

 

Japan ist eines der laufverrücktesten Länder auf der Welt, wenn nicht gar das laufverrück­teste überhaupt. Klar, dass es in Tokio eine Vielzahl von Vereinen gibt, die sich dieser Sport­art widmen. Neben den von Firmen als Marketing-Tool genutzten Running-Communitys findet sich in der japanischen Hauptstadt eine ganz besondere Trainings-Gemein­schaft: der Namban Rengo Running Club. RUNNING – Das Laufmagazin besuchte ihn zwei Tage lang, um mit seinen Mitgliedern zu laufen, zu lachen und zu feiern.  

weiterlesen

 

 

Die neue Ausgabe von RUNNING - Das Laufmagazin 3/2017 (Nr. 179)

TITELSTORY: Großer Laufschuhtest 2017

Ab sofort im Handel oder hier als eMagazin erhältlich.

 

Inhaltsverzeichnis

Leseproben

Leseproben

Fünf Ranger auf Safari in Berlin

42 Kilometer im Zeichen des Nashorns

von Vincent Dornbusch

 

„Füße runter, aber dalli!“ Wie speziell die Ansagen von Berliner BVG-Mitarbeitern sein können, erfuhr die fünfköpfige Reisegruppe aus Skukuza (Krüger-Nationalpark in Südafrika) gleich zu Beginn ihrer Tour während der ersten U-Bahn-Fahrt zum Berlin-Marathon. Nachdem die Jungs kurz zuvor den Ausstieg am Endbahnhof verpassten und da­raufhin im Untergrund-Nirwana landeten, legte Bruce – ahnungslos, wann die Fahrt endlich weitergehen würde – die Füße unerlaubterweise auf die Sitzbank gegenüber.

weiterlesen

 

 

Royal Flush in Chiang Mai

Adventsmarathon mit Burgern

von Jochen Schmitz

 

„Last call.“ Puh, das war knapp, auf dem Papier wirkten die zwei Stunden Transferzeit in Bangkok zum Anschlussflug nach Nordthailand so komfortabel. Mein Sitznachbar sieht wesentlich entspannter aus, als ich mich neben ihn auf meinen Platz fallen lasse. Wearable, Lauf­schuhe und ein Finisher-Shirt vom Schanghai Marathon verraten ganz klar, wie er seine Freizeit gestaltet. Somit haben wir also das gleiche Ziel: den Chiang Mai Marathon 2016. 

weiterlesen

 

 

Die neue Ausgabe von RUNNING - Das Laufmagazin 2/2017 (Nr. 178)

TITELSTORY: 10-km-Läufe

Hier als eMagazin erhältlich.

 

Inhaltsverzeichnis

Leseproben

Leseproben

Malta

Mikrokosmos im Mittelmeer

von Dr. Carsten Drecoll

 

Malta, der kleinste europäische Staat, liegt auf drei Felskuppen im Mittelmeer. In puncto Geschichte und Kultur, Landschaft, Kulinarik und Sportmöglichkeiten ist er dennoch ein Kosmos, der auf engstem Raum vieles vereint, was der Mittelmeerraum zu bieten hat. Athleten finden hier gute Trails, hervorragendes Wetter und schöne Wettkämpfe, aber auch die Möglichkeit, in die Welt der Malteser Ritter, der Piraten, Osmanen, Karthager, Römer und Araber einzutauchen. Zur Stärkung gibts feine Meeresküche. Und dann war da ja noch die Sache mit diesem kriminellen Maler …

weiterlesen

 

 

Ein Familienausflug auf den Darß

Von Wisenten, Windbeuteln und Windhunden

von Jochen Schmitz

 

Vor blühenden Magnolienbäumen spannt sich ein Plakat mit der Aufschrift „DarßMarathon“, unser kleiner Bus erreicht sein Ziel. Ich mache es mir einfach und klinke mich in das sportliche Wochenendvorhaben der Familie meines Patenkindes ein. In den nächsten zwei Tagen wollen wir alle im Rahmen des DarßMarathon mehr oder weniger unserer Laufleidenschaft nachkommen. 

weiterlesen

 

 

RUNNING - Das Laufmagazin 1/2017 (Nr. 177)

TITELSTORY: Marathon weltweit 2017

Hier als eMagazin erhältlich.

 

Inhaltsverzeichnis

Leseproben

Leseproben

Aua!

Umknicken ist keine Bagatelle

von Gabriele Hellwig

 

Ob auf Waldwegen oder sogar auf dem Bürgersteig – jeder Läufer kann ins Stolpern geraten, infolgedessen unglücklich mit dem Fuß aufsetzen und dann umknicken. Das Umknicktrauma zählt zu den häufigsten Sportverletzungen. Das Problem dabei ist, dass die sogenannte Distorsionsverletzung des Sprung­gelenks oftmals nicht ernst genommen wird und keine Behandlung erfolgt. Doch Vorsicht: Es drohen Folgeverletzungen, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Das muss nicht sein!

weiterlesen

 

 

Renn in den Himmel!

Der Berglauf auf die Punta Helbronner

von Dr. Carsten Drecoll

 

Zum zweiten Mal fand im Aostatal, in den italienischen Alpen, der X-Bionic Courmayeur Mont Blanc SkyRace statt, ein Rennen, das in die Kategorie „Vertical“ fällt, denn auf nur elf Kilometern sind über 2.000 Höhenmeter zu bewältigen. Eine Erfahrung der besonderen Art, die auch die beiden Sieger des Facebook-Gewinnspiels von RUNNING – Das Laufmagazin machen konnten.

weiterlesen

 

 

RUNNING - Das Laufmagazin 6/2016 (Nr. 176)

TITELSTORYS: Gesundheit & Ernährung

Hier als eMagazin erhältlich.

 

Inhaltsverzeichnis

Leseproben

Leseproben

Mission Impossible

Mein sehr guter Bekannter – Freundschaft experimentell

von Dr. David Möller

 

In einer Zeit, in der das Wünschen noch half, wartete ich, David Möller, auf einen Medizinstudienplatz und vertrieb mir die Langeweile als Taxifahrer, Möbelpacker und mit vielen Laufkilometern. Dafür suchte ich einen Trainingspartner, der mich forderte. In Philipp fand ich einen lieben Freund, den ich nie wieder missen möchte (und der sehr schnell laufen kann).

weiterlesen

 

 

Running in Nonstop City

Der Tel Aviv Marathon 2016

von Jochen Schmitz

 

„Der Jerusalem Marathon“, entgegnen wir dem mürrischen Grenzer bei der Ausreise auf die Frage, welcher Anlass unserem Besuch in Israel zugrunde lag. „Ihr solltet mal ein paar Tage in Tel Aviv verbringen, wir haben übrigens auch einen Marathon“, sagt er lächelnd und schiebt die Pässe zurück über das Pult.

weiterlesen

 

 

RUNNING - Das Laufmagazin 5/2016 (Nr. 175)

TITELSTORYS: Trail-Running, Die Läuferin

Hier als eMagazin erhältlich.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Leseproben

Leseproben

Vamos a la playa

Beach-Läufe

von Tanja Dassler

 

Laufen am Strand, das verbinden diejenigen, die nicht ganzjährig in erster Meerlage wohnen mit Urlaub, Sonne, Wellen und – bei langen Laufeinheiten – leider oftmals mit fehlenden sani­tären Anlagen. Entspanntes Traben an der Wasserkante, der Boden federt mit jedem Schritt locker nach, die Brandung rauscht, der Sportler ist eigentlich glücklich.  

 

weiterlesen

Andreas Steindl: Der Speed-Mountain-Runner

So richtig verrückt ist das, was ich tue, für mich gar nicht!

von Anne Kirchberg

 

7:45 Stunden am Stück laufen zu können, ist eigentlich beachtlich genug. Doch dem Schweizer Andreas Steindl reichen gewöhn­liche Ultra-Strecken nicht. Der Speed-Mountain-Runner überquerte im August 2015 in dieser Zeit stattdessen mal eben fünf 4.000-Meter-Gipfel – und verbesserte damit seinen vor drei Jahren selbst aufgestellten Rekord um 77 Minuten. Der 27-Jährige erklomm auf seinem Weg von Zermatt nach Saas-Fee den Alphubel (4.206 Meter), das Täschhorn (4.491 Meter), den Dom (4.545 Meter), die Lenzspitze (4.294 Meter) und das Nadelhorn (4.327 Meter), legte dabei 30,66 Kilometer Distanz zurück und bewältigte 4.015 Höhenmeter bergauf sowie 3.900 Höhenmeter bergab.

 

weiterlesen

RUNNING - Das Laufmagazin 4/2016 (Nr. 174)

TITELSTORY: Innovationen & Tests

Hier als eMagazin erhältlich.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Leseproben

Leseproben

An einem Sonntag im April

Berliner Halbmarathon 2016

von Jochen Schmitz

 

Kurz vor dem offiziellen Teil der ersten Pressekonferenz zum 36. Berliner Halbmarathon riefen die Vertreter der Polizei den Renndirektor Mark Milde zu einer internen Besprechung, um ihm mitzuteilen, dass es massive Probleme mit der Streckenführung gibt und weitreichende Konsequenzen für die Veranstaltung am Sonntag zu erwarten sind.  

 

weiterlesen

Vom Weltall auf die Laufstrecke

Firmenportrait: Saucony

von Claudius Lüder

 

Ambitionierten Sportlern ist die Marke längst ein Begriff, denn die Laufschuhe der Amerikaner sind technisch stets weit entwickelt. Das mag auch an den vielen Einflüssen in der langen und wechselvollen Geschichte des Unternehmens liegen, die bis ins Jahr 1898 zurückreicht. Denn was viele nicht wissen, sogar im Weltall haben sich die Schuhe aus Massachusetts schon bewährt. 

 

weiterlesen

RUNNING - Das Laufmagazin 3/2016 (Nr. 173)

TITELSTORY: Der große Laufschuhtest 2016

Hier als eMagazin erhältlich.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Leseproben

Leseproben

Im Gespräch mit ...

Christina Hering

von Jochen Schmitz

 

Christina Hering gehört zu den besten nationalen Athletinnen über die zwei Stadion-Runden. Die Studentin der Sportwissenschaften blieb 2015 bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg erstmals unter der magischen Zwei-Minuten-Marke über die 800 Meter. Bei der letztjährigen Weltmeisterschaft in Peking stand sie dann sogar im Halbfinale. Die sympathische Münchnerin nahm sich nach dem Cover-Shooting für diese Ausgabe Zeit für ein Gespräch mit RUNNING – Das Laufmagazin.  

 

weiterlesen

Athen Marathon 2016

Das Beste kommt zum Schluss

von Jochen Schmitz

 

Kanada –klick, China –klick,Chile –klick. Smartphones und Digicams halten den ehrwürdigen Moment vor dem im Wind tanzenden Marathon-Feuer fest.Noch ist die Schlange an der kleinen Treppe hinauf zu dem begehrten Fotomotiv überschaubar, in einer halben Stunde wird sich diese Situation wesentlich verändert haben. Dann nimmt auch die Zahl derer, die im benachbarten Stadion zum Warm-up ihre Runden drehen, deutlich zu. Wie ein Ameisenhaufen sieht die Sportstätte später aus. Bisweilen herrscht Gelassenheit. Ganz gemächlich bahnt sich die Sonne ihren Weg über die Berge, um die blanken Läuferbeine in der kleinen griechischen Stadt Marathon mit Wärme zu verwöhnen.  

 

weiterlesen

RUNNING - Das Laufmagazin 2/2016 (Nr. 172)

TITELSTORY: Halbmarathon

Hier als eMagazin erhältlich.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Leseproben

Leseproben

Turtlerunner

Die Entdeckung der Langsamkeit

von Anne Kirchberg

 

Mit einer Schildkröte verglichen zu werden, ist für die meisten Sportler kein Kom­pliment. Doch Judith Riemer verhalf die von diesem Reptil gepflegte Langsamkeit zu einem neuen Leben – und zu über 30 Kilogramm Gewichtsverlust. Nun möchte die 35-Jährige mit ihrem „Turtle Runners Trainingsbuch“ und einem Online-Programm anderen Mut machen, das Laufen einfach mal langsam anzugehen. 

 

weiterlesen

Kärnten läuft

21 Kilometer Urlaubsfeeling

von Edith Zuschmann 

„Pack die Laufschuhe und die Badehose ein“ – so lautet die Devise von „Kärnten Läuft“ am malerischen Wörthersee in Kärnten (Südösterreich). Dort, wo sich während der Sommermonate Sonnenhungrige und Wassernixen ein Stelldichein geben, beansprucht die Sportlergemeinde jedes Jahr am dritten Augustwochenende die Wege entlang des türkisfarbenen Wassers für sich. 

 

weiterlesen

RUNNING - Das Laufmagazin 1/2016 (Nr. 171)

TITELSTORY: Marathon

Ab sofort im Handel oder hier als eMagazin erhältlch.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Leseproben

Leseproben

Das Kinderleichtathletik-Konzept des DLV

Eine Analyse nach zwei Jahren Wettkampf-Reform

von Zita Zengerling

Seit 2013 gilt bundesweit ein neues Wettkampfsystem in der Kinderleichtathletik. Während Verbände und Wissenschaftler dem umstrittenen KINDERLEICHTathletik-Konzept des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV) einen großen Mehrwert zusprechen, stoßen die Neuerungen in vielen Sportvereinen auf Kritik und Ablehnung.

Weiterlesen

 

Alles gewonnen und alles verloren in Kapstadt

von Jochen Schmitz

Wer fünf Reisepässe besitzt, in 111 Tagen den Globus umfuhr und zahlreiche Jahre in Afrika mit Expeditionen in die Wüste verbrachte, dem muss schon eine besonders schmackhafte Lockspeise vorsetzt werden, damit er sich für einen Marathon fern seiner Heimat Deutschland begeistert. Mein Köder hieß: Kapstadt. Und Guido nahm ihn sofort auf. Da kann man noch so weltgewandt sein, wenn es um die Mother-City geht, verklären sich die Blicke.

Weiterlesen

 

RUNNING - Das Laufmagazin 6/2015 (Nr. 170)

TITELSTORY: Ernährung & Gesundheit

Ab 01.10.2015 im Handel oder hier als eMagazin erhältlch.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Leseproben

Leseproben

Go for Gozo!

von Carmel Hild & Til Schneemann

Knapp 200 Kilometer von Siziliens Südküste entfernt liegt die Insel Gozo. Liebevoll wird sie auch die kleine Schwester Maltas genannt. Wer der Hektik Maltas entfliehen möchte, nimmt die 30 Minuten Fährfahrt gerne auf sich. Mit der Ggantija-Tempelanlage aus der Steinzeit, den beinahe 360 Kirchen verteilt auf 70 Quadratkilometer und dem Azure Window sind Gozos Sehenswürdigkeiten sehr vielfältig. Die beeindruckende Küstenlandschaft lernt man am besten auf der Strecke des Gozo 55k Ultra Trail kennen. Diese herausfordernde Inselumrundung belohnt jede Anstrengung mit abwechslungsreichen Pfaden und überwältigenden Aussichten.

Weiterlesen

 

Hören, was der Körper will

von Anne Kirchberg

Ein Gespräch mit Thomas Frankenbach ist für Sportler wie eine Reise in eine neue Welt, die erstaunliche Auswirkungen haben kann. Die Gedankengänge, Beispiele und Modelle des Ernährungswissenschaftlers rund um die Themen Körper, Sport, Ernährung und Psyche machen nicht nur Eindruck, sondern wecken die Neugier, sich selbst etwas genauer zu beobachten und neue Wege zu beschreiten. Warum sich das gerade für Läufer lohnt, erklärt der Hesse in seinen Büchern – und bei RUNNING – Das Laufmagazin.

Weiterlesen

 

RUNNING - Das Laufmagazin 5/2015 (Nr. 169)

TITELSTORY: Trail-Running & Die Läuferin

Ab sofort im Handel oder hier als eMagazin erhältlch.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Hier sehen Sie das ganze Magazin im Schnelldurchlauf:

Leseproben

Es geht nicht immer um die Wurst

Veganes Grillen

von Katrin Schäfer & Daniel Roth

Hand aufs Herz: Gibt es nach einem schweißtreibenden Training bei sommerlichen Temperaturen etwas Schöneres, als den Tag mit einem alkoholfreien Bier und Leckereien vom Grill ausklingen zu lassen? Allein schon bei dem Gedanken daran steigt dem gemeinen Läufer ein würziger Geruch von marinierten Steaks und rauchigen Würstchen in die Nase. Doch Halt, stopp! Lassen Sie uns doch mal was Neues ausprobieren – Grillen kann auch ohne Fleisch verlockend
sein.

Weiterlesen

 

Pass bloß auf ...

Laufen in Krisengebieten

von Jochen Schmitz

Diesen gut gemeinten Hinweise hören Marathonis regelmäßig, wenn sie sich der Herausforderung über 42,195 Kilometer stellen. Wenn das Rennen dann im Ausland an so sehnsuchtsträchtigen Orten wie New York oder London stattfindet, wird der Aussage noch vehement Nachdruck verliehen – zu gegenwärtig scheinen die Gefahren im fernen Großstadtdschungel. Begibt sich der Sportler zur Ausübung seines liebsten Hobbys in potenzielle Krisengebiete, so wandelt sich der freundschaftliche Ratschlag in eine ernsthafte Warnung. Die ist oftmals aber gar nicht berechtig, da es an Informationen und Aufklärung zu vermeintlich unsicheren Laufzielen mangelt.

Weiterlesen

 

RUNNING - Das Laufmagazin 4/2015 (Nr. 168)

TITELSTORY: Innovationen & Tests

Ab sofort im Handel oder hier als eMagazin erhältlch.

 

Inhaltsverzeichnis

 

42 Kilometer wie aus einer anderen Welt

Der Mumbai Marathon

von Wolfgang Slawisch

Der durchschnittliche Marathoni würde den Namen Mumbai in erster Linie nicht mit einem hochklassigen Rennen in Verbindung bringen, sondern eher mit exotischen Düften, fremden Kulturen, Tempeln, Moscheen und imposanten Kolonialbauten wie dem „Gateway to India“. Und doch zählt die Veranstaltung zu den großen Läufen der von der Standard Chartered Bank gesponserten Gruppe, wie in Dubai, Nairobi, Hongkong oder Singapur. Der Mumbai Marathon gilt als der größte dieser Serie, der in Dubai als der schnellste.

Weiterlesen

 

Gaudeamus igitur

Laufen verbindet

von Anne Kirchberg

Beim Stichwort Studentenverbindung denken viele wahrscheinlich sofort an schlagende Burschenschaften, bei denen sich Studenten im Fechten duellieren und gerne mal die erste Strophe der Deutschen Nationalhymne mit „Deutschland, Deutschland über alles“ schmettern. Dass die meisten Verbindungen hierzulande diesem Bild gar nicht entsprechen und bei einigen sogar der Sport respektive das Laufen im Mittelpunkt steht, wissen nur wenige.

Weiterlesen

 

RUNNING - Das Laufmagazin 3/2015 (Nr. 167)

TITELSTORY: Der große Laufschuhtest 2015

Hier als eMagazin erhältlch.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Im Gespräch mit Sabrina Mockenhaupt

von Anne-Katrin Leich

Sabrina Mockenhaupt wird am 26.04.2015 beim 30. Jubiläum in Hamburg ihren Frühjahrsmarathon laufen. Den internen Rekord der Familie Mockenhaupt hält mit 2:24:59 Stunden bisher ihr Vater Alfred, aufgestellt auf eben jenem Pflaster. Wir haben mit „Mocki“ über ihre aktuelle Form, die Olympischen Spiele 2016 und ihre Aktivität auf Facebook gesprochen.

Weiterlesen

 

Über das Wasser laufen

Marathon in Venedig

von Jochen Schmitz

Der Fluss fließt ganz gemächlich, Nebelschwaden wabern über die Brenta und ziehen weiter zu den angrenzenden Wiesen. Die Villa Pisani gibt sich prunkhaft – kein Wunder, dass selbst Napoleon Gefallen an ihr fand. In diese beschauliche Szenerie mogeln sich einige drahtige Afrikaner, sie steigen aus dem Elite-Bus und suchen einen Unterschlupf, um für die bevorstehenden Taten Seelenstärke zu tanken. Die Sonne kämpft noch mit den Überresten der Nacht, damit sie letztendlich ihre Kraft am stahlblauen Himmel ausspielen kann.

Weiterlesen

 

RUNNING - Das Laufmagazin 2/2015 (Nr. 166)

TITELSTORY: 10-km-Rennen & Halbmarathons

Ab sofort im Handel oder hier als eMagazin erhältlch.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Lesen Sie im Folgenden zwei Artikel der aktuellen Ausgabe.

Schmaler, leichter, schneller

Gibt es das ideale Marathongewicht?

von Dr. Stefan Graf

Ballast kostet Energie – eine weniger träge Masse bedeutet ein höheres Tempo. Das klingt banal, aber so einfach sind die Zusammenhänge zwischen Körpergewicht und Laufleistung jedoch nicht. Seit 150 Jahren sucht der „generalisierungssüchtige“ Mensch die Zauberformel für das ideale Körpergewicht.

Weiterlesen

 

Ziemlich beste Freunde

von Eva Krusat

Die Münchener längs der Marathonstrecke wirken mittlerweile etwas matt. Sie stehen an der Straße, um den Läufern zuzuschauen, gelegentlich jubeln sie oder klatschen Einzelnen zu, während der unermüdliche Tross vorbeizieht. Plötzlich aber ändert sich die Stimmung. Es hallen laute Rufe über den Asphalt, die einzelnen akustischen Momente fließen zusammen, und ein Klangteppich aus Klappern, Klatschen und Anfeuerungsparolen erfüllt die Straße.

Weiterlesen

 

RUNNING - Das Laufmagazin 1/2015 (Nr. 165)

TITELSTORY: Marathon

Hier als eMagazin erhältlch.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Lesen Sie im Folgenden zwei Artikel der aktuellen Ausgabe.

Wenn es innen kocht und außen friert

Brutaler Kampf mit der Natur

von Anne Kirchberg

Keine Lust auf gewöhnliches Lauftraining im Schnee? Dann könnte das Skibergsteigen genau die richtige Methode sein, um im Winter ordentlich die Kondition zu halten oder möglicherweise gar zu verbessern. Und als kleine Gratiszugabe erlebt man bei dieser faszinierenden Freiluft-Sportart ganz besondere Momente in nahezu unberührter Natur.

Weiterlesen

 

Staatsschutz, Sonderbehandlung & gebratene Fischköpfe

von Wolf Kantelhardt

„Entschuldigung“ stand in der SMS des Veranstalters: „Zu diesem Wettkampf dürfen sich keine Ausländer anmelden. Sportler aus Hongkong, Macao und Taiwan können.“ Ärgerlich. Aber nicht so ärgerlich. Denn wie das in China nun einmal so ist, sind Beziehungen wichtiger als Vorschriften. Und da ich mal auf der Rückfahrt von einem Charity-Rennen neben einem in China recht bekannten Ultraläufer sa mit der Anmeldung dann doch ganz schnell.

Weiterlesen